Who's Who

  • John Entwistle

    The Ox stand meist seelenruhig auf der Bühne. Geliebt von den Fans, wurde er berühmt für sein famoses Bassspiel

     
  • Keith Moon

    Unvergessen ist Keith Moons brilliantes musikalisches Können in seinen jungen Jahren.

     
  • Roger Daltrey

    Roger Daltrey gründete 1962 die Gruppe The Detours. Heute ist er Commander of the British Empire

     
  • Pete Townshend

    Pete Townshend ist der musikalische Kopf der Who. Fast alle Songs der Band stammen aus seiner Feder.

Mix - Top Themen

  • Maximum Rock 2: 1971 bis 1978

    Maximum RockDie Biographie geht in die zweite Runde: Mit der Beschreibung der Jahre 1971 bis 1978 legt Christoph Geisselhart den zweiten Teil von "Maximum Rock - Die Geschichte der verrücktesten Rockband der Welt" vor. Im Mittelpunkt dieses Mal: der unaufhaltsame Niedergang und Verfall des Schlagzeugers Keith Moon. Lohnt der Kauf?

     
  • Townshend und Daltrey begeistern zum Auftakt in Fulda

    Mit einem rund 110 minütigen Set haben the Who am Samstag Abend ihre Deutschland-Tour in Fulda eröffnet. Vor rund 5000 Fans auf dem nicht ausverkauften Messe-Gelände in Fulda-Sickels präsentierten Pete Townshend und Roger Daltrey neben Songs aus ihrem neuen Album Endless Wire eine eindrucksvolle Show mit allen bekannten Hits.

     
  • Begeisternde Kritiken für Quadrophenia

    Quad LogoAusnahmslos hervorragende Kritiken haben The Who während ihrer Europa/UK-Tour erhalten, die am Montag Abend zu Ende gegangen ist. Gemeinsam mit exzellenten Gastmusikern präsentierten Roger Daltrey und Pete Townshend eine knapp 95-minütige Version ihres Albums Quadrophenia. Am Schlagzeug saß Scott Devours, der Zak Starkey bestens vertrat. Die Konzerte in Amsterdam und London am 5. und 8. Juli wurden für eine Live-DVD aufgezeichnet. Informationen zu allen Konzerten der Tour gibt es im The Who Concert Guide.

Go to top
Template by JoomlaShine