The Who Quiz

Wie gut kennst Du die Who? Welches Who-Mitglied hat als erstes ein Solo-Album veröffentlicht? Teste Dein Wissen! Alle Antworten findest Du auf dieser Website. Viel Erfolg!

Starte das Quiz

Live in Deutschland

Deutschland stand immer wieder auf dem Tourplan der Who. thewho.de bietet in Kooperation mit dem Who Concert Guide einen Überblick über die Shows der Band in Deutschland.

The Who live in Deutschland

Who's Who

Roger Daltrey schwang das Lasso, Keith Moon verprügelte die Drums, Pete Townshend ließ seinen Arm windmühlenartig kreisen, John Entwistle stand seelenruhig auf der Bühne.

Who's Who

Who's Next

Who's Next

Es ist zuweifelsfrei das Meisterwerk der Who, acht grandiose Songs aus der Feder Pete Townshends. Dazu der Klassiker My Wife von John Entwistle.

Who's Next Deluxe

Townshends Solo Alben

Empty Glass

Empty Glass hat Pete Townshend als sein erstes richtiges Solo-Album bezeichnet. Einen Überblick über seine Solo-Karriere.

Discographie Pete Townshend

Quadrophenia

Quadrophenia live

Ihre Rockoper Quadrophenia präsentierten The Who im Sommer in Europa. Die 1997er-Konzertfassung ist auf DVD zu bewundern.

Endlich auf DVD: Quadrophenia Live

Europa-Tour jetzt auf CD und DVD erhältlich

Tour BookletDie Welttour 2006/2007 ist vorbei, doch Fans haben die Möglichkeit, fast alle Konzerte des Jahres 2007 immer und immer wieder auf DVD oder CD zu genießen - dank der Encore-Serie, die 26 der 29 Konzerte der Europa-Tour anbietet. Der Preis ist ok: CD und DVD kosten einzeln jeweils 27,50 Dollar, im Doppelpack 44 Dollar. Hinzu kommen Porto und Versand, gegebenenfalls auch noch Zoll und Mehrwertsteuer. Wer übrigens eine Collector Box bestellt - es gibt sowohl die DVD-Box als auch die CD-Box - erhält zusätzlich ein Foto-Booklet. Wenn man dann auch noch weiß, dass themusic ein zuverlässiger Versandhandel ist, dann spricht eigentlich nichts mehr gegen einen Kauf.

Der Preis ist also ok, doch wie sieht es mit der Qualität aus? Immerhin hatten die Veröffentlichungen aus dem Jahr 2006 überzeugt. Zunächst bleibt festzuhalten, dass die Aufnahmen im Prinzip absolut professionell sind. Bei den Doppel-CDs und den DVDs handelt es sich um keine billigen CD-Rs oder DVD-Rs. Vielmehr bekommt man qualitativ gute Pressungen samt Papp-Klapp-Cover. Das ist zwar einfach aufgemacht, aber durchaus sehenswert. Die Cover der einzelnen Konzerte unterscheiden sich lediglich durch den Aufdruck des Ortes sowie des Datums. Bei den DVDs ist noch "DVD" aufgedruckt. Die Shows wurden mit vier Kameras aufgenommen, den Sound gibt es auch in 5.1 Surround. Die Klangqualität der CDs ist überraschender Weise besser als die der DVDs.

Über die Qualität der Band braucht an dieser Stelle nur wiederholt werden, dass The Who 2007 schlicht und einfach begeisterten. Weniger begeisternd ist aber die Bildqualität der ausgelieferten DVDs. Das Bild erscheint an manchen Stellen ziemlich stark komprimiert, an die Brillanz früherer Veröffentlichungen, besonders der Europa-Tour 2006, kommt es nicht ran. Angeblich soll themusic die Shows im amerikanischen NTSC-Format aufgezeichnet und anschließend ins PAL-Format konvertiert haben. Unverständlich. 2006 war das anders.

DVD Fulda 2007Überhaupt hat die kalifornische Firma 2007 im Vergleich zu 2006 deutlich geschlampt. So wurden beispielsweise acht der 15 DVDs des vierten Teils der Tour (Februar/März) fälschlicherweise im Regio Code 1 gepresst; sie sind auf europäischen DVD-Abspielgeräten nicht ansehbar. Die Tonqualität war darüber hinaus durchgängig schlechter als bei allen rund 75 Konzerten des Jahres 2006.

Also alles mies? Nein, auf keinen Fall. Die CDs und DVDs machen Spaß, besonders wenn man bei den Konzerten selbst dabei war. Wer die Who liebt, wird auch die neue Encore-Serie lieben. Deshalb lohnt der Kauf trotz der erwähnten qualitativen Mängel. Sie schmälern den Genuss der Konzerte zum Glück nicht.

Die CDs und DVDs der The Who Encore Serie gibt es exklusiv bei themusic.com im Internet unter der Adresse http://www.themusic.com/encore/thewho2007/.

Im Who Concert Guide entsteht derzeit eine Liste mit allen Veröffentlichungen der Encore-Reihe. Derzeit sind schon rund 180 CDs und DVDs aufgenommen. Die Liste ist erreichbar über diesen Link.

Go to top