CoverEs ist schade: Da kommt nun eine Live-CD und DVD der „The Who Hits 50“ Tour auf den Markt, dann aber genau eines der Konzerte, bei dem Roger Daltrey und Pete Townshend mehr oder weniger nur ihren Standardset gespielt haben. Also alles Songs, die man zig Mal gehört und gesehen hat, auf unzähligen Samplern und unzähligen Livealben bzw. Live-DVDs: Baba O'Riley, My Generation, Behind Blue Eyes, Won't Get Fooled Again und so weiter. Alles wie immer. The Who in Hyde Park heißt das Werk, erscheint am 20. November, und wie immer gibt es mehrere Ausgaben: als DVD, CD, Blue Ray und natürlich in einer Deluxe-Edition, die alle Formate enthält und dazu ein Buch mitliefert. Sicherlich spielen The Who grandios, aber wo sind die wenigen Raritäten, die auf der Tour gespielt wurden: So Sad About Us, A Quick One While He’s Away, Slip Kid oder Squeeze Box, um wenigstens vier zu nennen? Schade ...